12. Animation Production Day

26. – 27. April 2018

Der Animation Production Day (APD) ist der bedeutendste auf Animationsprojekte spezialisierte Koproduktions- und Finanzierungsmarkt in Deutschland. Auf dem APD verhandeln jährlich die wichtigsten nationalen und internationalen Branchenvertreter in gezielten Einzelgesprächen über rund 40 neue Animationsprojekte.

Der Veranstaltungsteil „Producers for Co-Production“ ist eine zusätzliche Koproduktionsplattform exklusiv für Produzenten, Service-Produzenten und Dienstleister. Die APD Konferenz bietet darüber hinaus fokussierte Vorträge und Debatten zu aktuellen Trends und Herausforderungen der Branche.

Projekte 2018

Impressionen 2017

48 Projekte aus 19 Ländern hat die APD Jury für die Teilnahme am APD 2018 ausgewählt. Das Gesamtproduktionsvolumen dieser Projekte liegt bei rund 170 Millionen Euro. 17 Projekte kommen aus Deutschland, 28 aus dem europäischen Ausland und 3 aus dem außereuropäischen Ausland. Neben Frankreich und Belgien sind auch Spanien und Ungarn stark vertreten, außerdem sind Dänemark, England, Irland, Island, Italien, Luxemburg, Niederlande, Tschechien, Serbien, Türkei, Ukraine, Russland, Israel und Brasilien dabei. Die Bandbreite der Projekte reicht von TV-Serien, Filmen und Games für Kinder bis hin zu Comedy und Science Fiction für ein jugendliches und erwachsenes Publikum. Auch crossmediale Formate sind mit 11 Projekten stark vertreten.

Anmeldung Newsletter

* Pflichtfeld