Freiakkreditierung für das beste deutsch-irische oder deutsch-britische Partnerprojekt

Im vergangenen September fand zum Auftakt des Cartoon Forums in Toulouse wieder die Veranstaltung „German Alliances in Animation“ statt, die von der deutschen Produzentenallianz ausgerichtet wird. Ziel ist die Förderung internationaler Koproduktionen. Der Fokus lag in diesem Jahr auf Großbritannien und Irland.

Ergänzend zu dieser Veranstaltung schreiben wir für den APD 2017 zwei Freiakkreditierungen für das beste deutsch-britische oder deutsch-irische Projekt aus. Das Gewinnerprojekt wird von der APD-Jury ausgewählt. Zusätzlich zu den Akkreditierungskosten übernimmt der APD die Reisekosten sowie 3 Übernachtungen für beide Projektpartner.

Die Bewerbungsfrist endet am 27. Februar 2017.

Bewerbungsunterlagen

Richtlinien

Bewerbungsformular